Das CJD - Die Chancengeber CJD Dortmund SGZ

Stressbewältigung im Alltag

Der Begriff Stress gewinnt in unserem alltäglichen Leben zunehmend an Bedeutung. Belastungen am Arbeitsplatz, im Studium, in der Schule oder im alltäglichen Leben werden von den Betroffenen als Ursache genannt. Äußerungen wie „Ich bin im Stress“, „Das stresst mich“ oder „Ich habe Stress“ gehören längst zu unserem alltäglichen Sprachgebrauch. Dieses Stresserleben steht im engen Zusammenhang mit gesundheitlichen Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Muskelverspannungen. Werden Belastungen zu einem dauerhaften Problem, beeinträchtigt dies unser Wohlbefinden und gefährdet unsere Gesundheit. Nicht ohne Grund hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Stress zu einer der großen Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts erklärt. Der Präventionskurs „Stressbewältigung im Alltag“ (Stressmanagement) verfolgt das Ziel, einen angemessenen Umgang mit Stresssituationen zu erlernen, damit sich ungünstige und fehlerhafte Strategien zur Stressbewältigung möglichst gar nicht erst ausbilden. Erfahren Sie welche alltäglichen Gewohnheiten Stress unterstützen oder gar auslösen können und wie Sie bewusst daran arbeiten können, ihre Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Sie erlernen in diesem Kurs Stressoren zu identifizieren, einzuschätzen und sich selbst zu regulieren. Durch ein gezieltes Training können Bewältigungs- und Erholungskompetenzen aufgebaut und damit die Stressverarbeitung positiv verändert werden. Auf diese Weise wird eine Steigerung der individuellen Belastbarkeit ermöglicht, das individuelle Wohlbefinden und die allgemeine Gesundheit gesteigert.

Kurs 120072:
Samstag 18.01. - 07.03.20 (08 x 90 Min. = € 145,00)
Uhrzeit: 10.30 - 12.00 Uhr
Kursort: Aula
Kursleitung: Robin Rieske