Das CJD - Die Chancengeber CJD Dortmund SGZ

Entspannungstechniken

Jeder Mensch entspannt anders, doch entspannt auch jeder Mensch richtig? Während eine Vielzahl von Menschen beim Sport entspannen, entspannen andere abends auf der Couch mit einem guten Buch oder lassen sich einfach durch das aktuelle TV-Programm berieseln. Dieser Workshop widmet sich dem Entspannungstraining. Und ja, richtig zu entspannen ist Training! Während Profisportler wie Fußballer, Tennisspieler, Golfer oder Leichtathleten immer häufiger und selbstverständlicher auf Mentaltrainer zurückgreifen, sollten auch Arbeitnehmer, Mütter/Väter und generell Menschen, die dem Hamsterrad entfliehen wollen, ihren Fokus auf diese Art von Training lenken. Ein großer Teil des Mentaltrainings ist dabei das Entspannungstraining. Das Entspannungstraining soll der Alltagsanspannung entgegenwirken. Dabei wird die innere Anspannung gelöst und körperliche und geistige Entspannung findet ihren Weg. Im Alltag gibt es unzählige Faktoren, welche eine innere Anspannung hervorrufen und verstärken können. Stress, Angst, Druck in ihren unterschiedlichen Formen und Ausprägungen lassen uns nervös werden. Innere Unruhe und Unzufriedenheit machen sich breit und können dabei einen negativen Einfluss auf unsere Leistungsfähigkeit und Gesundheit haben. In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Techniken des Entspannungstrainings kennen und werden diese unter Anleitung durchführen. Aktiv entspannen werden Sie während des 3-stündigen Workshops im Rahmen des Autogenes Trainings (AT), der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) sowie bei einer Phantasiereise. Nehmen Sie ihre Entspannung selbst in die Hand und beginnen Sie mit dem Training. 

Kurs 120075:
Samstag 28.03.2020 (03 x  60 Min. = € 45,00)
Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr
Ort: Gemeindezentrum Kley (Echeloh 74, 44149 Dortmund)
Kursleitung: Robin Rieske